Einbindung von Antennengemeinschaften in die Projekte

Startseite Forum Alles rund um Technik Einbindung von Antennengemeinschaften in die Projekte

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  DirkNeubauer vor 2 Jahre, 3 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #131

    DirkNeubauer
    Keymaster

    Das Ausbauziel von 50 Mbit ist – da sind wir uns sicher einig – nicht ausreichend. Wir gehen einen anderen Weg. Durch die Erschließung von den Kopfstationen der Antennengemeinschaften sparen wir eine Menge Geld, denn diese erreichen bereits einen Großteil der Haushalte. Allerdings sind hier viele Fragen zu klären und es ist ein langer Weg. Im ersten Ausbauschritt sehen wir allerdings, dass dies zwei Drittel der Kosten sparen kann. Als versuchen wir dies auch umzusetzen. Im Antennennetz sind bei entsprechender Erschließung bis zu 300 Mbit möglich. Zudem können wir TV, Telefon und Internet anbieten. Zudem bleibt das Netz im Besitz der Bürger, was ich unbedingt als Voraussetzung ansehe. Wie seht ihr das?

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.